SO BAUST DU DEIN SKATEBOARD SELBER ZUSAMMEN​

Um dein Skateboard selber zusammenzubauen, brauchst du zunächst einmal alle Skateboard Einzelteile. Du solltest also bereits ein Deck, Achsen, Rollen, Kugellager und Griptape besorgt haben. Als Anfänger lässt man sein Skateboard häufig von Mitarbeitern in Skateshops montieren. Später fällt einem aber auf, dass es gar nicht so schwer sein kann, vor allem da man sowieso auf dem Skatepark ständig Schrauben nachziehen muss. Das stimmt und diese Anleitung wird dir zeigen, wie auch du dein eigenes Skateboard zusammenbauen kannst.

Wie bekomme ich das Griptape aufs Deck?

1. Schritt

2. Schritt

3. Schritt

Auswahl an guten Griptapes

Zu diesem Produkt gibt es im Moment keine Beschreibung.
i
Zu diesem Produkt gibt es im Moment keine Beschreibung.
i

Wie schraube ich die Achsen an?

Gute Skateboard Achsen

Zu diesem Produkt gibt es im Moment keine Beschreibung.
i
Zu diesem Produkt gibt es im Moment keine Beschreibung.
i
Die brandneue Ace 33 AF-1 Truck bietet dir eine bahnbrechende Performance, ohne von der ursprünglichen Ace-Geometrie abzuweichen. HerstellungsverfahrenDie AF-1 wird mit einem von Ace geschütztem Gussverfahren hergestellt und bietet damit, eine unverwechselbar gute Qualität. Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit schafften es Ace, die Struktur und Widerstandsfähigkeit um 70 % zu erhöhen, was die AF-1 zur stärksten gegossenen Achse auf dem Markt macht. Außerdem kommen die Baseplate und der Hanger mit einer echten T6-Wärmebehandlung, was die Festigkeit erheblich steigert. Technische DetailsMit den überarbeiteten, zum Patent angemeldeten Achsmuttern, sind defekte Achsenenden, ein Relikt aus der Vergangenheit. Langlebige, handgegossene 96a Urethan Pivotbuchsen sorgen für besseren Response, während es dir die neuen Größen erlauben, die AF-1 mit mehr Boardgrößen zu kombinieren. Die AF-1 von Ace – willkommen in der Zukunft. Features​Höhe der Achse 2.1″ / 53 mmPasst auf Boards von 7.75″ – 8.125″Gewicht 13.5 oz / 380 grHergestellt aus einer hochwertigen AA 356.2 Legierung mit eigener Ace GussmethodeT6 wärmebehandelte Baseplates und
i

Wie baue ich Kugellager ein?

Gute Skateboard Kugellager

Die Dirty Ghetto Kids (DGK) liefern mit den Benjamins schnell und hochpräzise laufende Kugellager in Abec 7 Qualität. Entfernbare Schilder aus Kunststoff halten Schmutz ab und erleichtern die Reinigung. FeaturesDGK KugellagerBenjamins Bearings Modellinklusive acht SpeedringenBox mit Benjamin Franklin 100 Dollar-Geldschein PrintLager laufen schnell und hochpräziseeinfach zu reinigeninklusive DGK StickerSpacer nicht enthalten
i
FeaturesAndale Blues Skateboard KugellagerPräzisionskugellagerKarbon-Chrom HochleistungslagerReibungsloser GummischutzSatz von 8 Lagern
i
Skate Fast: Mäntel Lagern gleichmäßig für Geschwindigkeit & freie Spin Skate Cool: Bindungen an Lagerflächen zum Schutz vor Wärme & Reibung Skate Long: erstreckt sich auf die lagere Lebensdauer – enthält keine fossilen Brennstoffe, also brechen oder austrocknen Anweisungen: 1. Reinigung: Öffnen Sie die Lagerkappe und reinigen Sie das Lager mit Reinigungsmittel. 2. Einölen auftragen: Tragen Sie eine kleine Menge Schmieröl auf die gereinigten Lager auf, dann die Lagerkappen abdecken und mehrmals von Hand umzudrehen. Volumen: 10 ml Flüssigkeitsöl – um Ihre Lager zu verteidigen
i

Wie montiere ich die Rollen auf die Achsen?

Waren die Infos hilfreich für dich?

Das könnte dich auch interessieren
Das Verlangen nach einem individuell, zusammengestellten Skateboard wächst, sobald du deine Skills ausgebaut hast. Oftmals passt dann das Set Up von Komplettboards nicht mehr zum persönlichen Fahrstil.
Beim Skaten gibt es die 5 verschiedenen Fußstellungen Regular, Goofy, Fakie, Switch und Nollie. Die Standard Fußstellungen um dich vorwärts zu bewegen sind Regular und Goofy.
Bereits 1910 wurden Rollschuhe patentiert. Skateboards traten aber offiziell erst in den 1950ern in Erscheinung. Die ersten Boards waren nicht mehr als flache Holzbretter mit Rädern.