Inline-Skates

Hier findest du eine große Auswahl an Inline-Skates mit denen du lange Strecken oder auf dem Skatepark fahren kannst.  Im Sortiment sind Marken wie, Rollerblade, K2, Bauer und SEBA vertreten. In den FAQs erfährst du noch wer die Inline-Skates erfunden hat, ob Inline Skating gesünder als Joggen ist und worauf du beim Kauf deiner Rollschuhe achten solltest.
10450

Ergebnisse 1 – 48 von 129 werden angezeigt

Häufig gestellte Fragen

Auf was muss man beim Kauf von Inline Skates achten?​

Mit einer großen Auswahl an Inline Skates für verschiedene Arten von Inline Skaten kann es schwierig sein, den für Sie am besten geeigneten Inline Skates zu finden. Aus diesem Grund haben wir einige Tipps zusammengestellt, damit Sie Ihr perfektes Paar Inline Skates auswählen können.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die Inline Skates auswählen, die speziell für Ihr Geschlecht und Alter hergestellt wurden. Es gibt spezielle Inline Skates für Frauen und Männer, Mädchen und Jungen. Es gibt auch Unisex-Modelle, aber wir würden diese Option nicht empfehlen, wenn Sie neu im Inline Skaten sind.

Ein weiterer Aspekt, auf den Sie achten sollten, ist die Art der Inline Skates: Fitness- oder Street-Skates. Erstere sind hauptsächlich für Erholungszwecke sowie für diejenigen, die bereit sind, Inline Skaten als eine Sportart zu erkunden. Street Skates sind für diejenigen gedacht, die Inline-Skates als Transportmittel durch die Stadt verwenden oder für diejenigen, die Freestyle-Inline-Skaten erkunden möchten.

Wenn es um die Radgröße geht, entscheiden Sie sich als Anfänger für kleine Räder, da diese Ihnen eine höhere Stabilität und Kontrolle bieten. Große Räder sind normalerweise fortgeschrittenen Skatern vorbehalten, die eine höhere Geschwindigkeit suchen. Es gibt auch Inline Skates mit und ohne Bremsen, wobei die ersteren zu Erholungs- und Fitnesszwecken und die letzteren eher einem professionellen Freestyle-Zweck dienen. Es wird generell empfohlen, dass Anfänger sich für Inline Skates mit Bremsen entscheiden, die eine kontrollierte Fahrt ermöglichen.

Was ist besser Inline Skaten oder Joggen?

Inline Skates, auch als Rollerblades bezeichnet, sind eine spezielle Kategorie von Rollschuhen. Der Name „Inline Skates“ kommt von der Tatsache, dass die Räder in einer einzigen Linie angeordnet sind. Inline Skates können für eine Reihe von Aktivitäten verwendet werden, von Eisschnelllauf und Roller Derby bis hin zu Skaten für Fitness und puren Genuss.

Viele Leute neigen dazu, ihre Jogging-Sessions durch Inline-Skaten zu ersetzen, aber ist das wirklich eine gute Idee? Lassen Sie uns tief in dieses Thema eintauchen und sehen, was besser ist – Inline Skaten oder Joggen. Wenn Sie Leute sehen, die auf Radwegen und Gehwegen inline skaten, sieht es möglicherweise ziemlich mühelos aus. In Wirklichkeit verbrennt man jedoch so viele Kalorien wie beim Joggen – das sind ungefähr 210 Kalorien für eine 30-minütige Session, verglichen mit 240 Kalorien, die Joggen im gleichen Zeitraum verbrennen würde.

Trotzdem unterscheidet sich Inline Skaten vom Joggen, da es andere Muskeln trainiert. Zum Beispiel schieben Sie Ihre Beine zur Seite anstatt zum Rücken, wodurch die Außenseite Ihrer Gesäßmuskulatur stärker trainiert wird als beim Laufen. Daher können Ihre Beinmuskeln steif sein, sogar wenn Sie jeden Tag joggen gehen. Alles in allem empfehlen wir bei der Auswahl – Inline Skaten oder Joggen – das Skaten, um Ihrem Sportprogramm Abwechslung zu verleihen und es als zusätzliche Trainingseinheit aufzunehmen.

Gute Inline Skates für Kinder

Skaten ist ein unglaublich entspannter Sport und Hobby für Menschen jeden Alters und ist sicher und macht Kindern Spaß, selbst in jungen Jahren. Die Frage für viele Eltern ist, was zu beachten ist, wenn Sie Ihrem Kind das erste Paar Inline Skates kaufen.

Inline Skates für Kinder werden in kleineren Größen hergestellt und haben Stiefel, die den Füßen und Knöcheln des Kindes entsprechen. Dies stellt sicher, dass das Kind auf dem Skate stabil und sicher ist. Es wird allgemein empfohlen, Ihr Kind ab dem dritten Lebensjahr mit dem Inline Skaten vertraut zu machen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Ihr Kind genügend körperliche Kraft und Ausdauer hat, um diese neue Sportart zu starten.

Wenn Sie die richtige Größe für Inline-Skates für Kinder auswählen möchten, sollten Sie sie etwas größer kaufen, damit Ihr Kind nicht in weniger als einem Jahr aus ihnen herauswächst. Stellen Sie jedoch sicher, dass ihre Inline Skates nicht mehr als eine Größe größer sind.
Genau wie bei erwachsenen Inline Skates für Männer und Frauen gibt es verschiedene Modelle von Skates für Mädchen und Jungen. Inline Skates für Mädchen haben ein mädchenhafteres Design und eine robustere Unterstützung des Knöchels, während Inline- Skates für Jungen etwas mehr Freiheit im Wadenbereich bieten.

Wer hat die Inline Skaten erfunden?

Inline Skaten ist keine neue Sache, obwohl es immer noch auf dem Höhepunkt seiner Popularität steht. Inline Skates haben ihren Ursprung im Eislaufen in Skandinavien und Nordeuropa, wo es eine einfache Methode war, kurze Strecken zu fahren. Die Holländer, die sich “Skeelers” nannten, liefen im Winter auf gefrorenen Kanälen. Sie verwendeten schließlich eine primitive Form von Rollschuhen, die durch Anbringen von Holzspulen an einer Plattform hergestellt wurden, um ähnliche Reisen bei wärmerem Wetter zu ermöglichen.

Der erste offiziell dokumentierte Inline Skate erschien 1760 in London. Der Übergang vom Transport zum Ersatz für Eislaufen auf der Bühne, zum Freizeit-Skaten, zum Fitness- Skaten und schließlich zum Inline-Leistungssport war eng mit der Entwicklung der Inline Skates Technologie verbunden.

Der Erfinder der Inline-Skates war Joseph Merlin, der in einer kleinen Stadt namens Huys in Belgien lebte. Er war Musikinstrumentenbauer und mechanischer Erfinder, und eine seiner größten Erfindungen war ein Paar Inline Skates mit einer einzigen Reihe kleiner Metallräder. So wurden Inline Skates populär, und ohne Merlin – den Erfinder der Inline Skates – hätten wir diesen großartigen Sport, dieses Hobby oder einfach diese Freizeitbeschäftigung heute nicht.

Welche Damen Inline Skates sind die besten?

Es gibt verschiedene Inline Skate Modelle, die für Frauen und Männer unterschiedlich sind, dabei geht es nicht nur um Farben und Design. Der offensichtlichste Unterschied ist der Größenbereich – für Frauen beginnt er mit kleineren Größen, damit jede Frau die Möglichkeit hat, Inline Skaten zu genießen. Darüber hinaus haben Inline Skates für Damen eine andere Manschette, so dass sie besser an einen weiblichen Wadenbereich angepasst werden kann, der normalerweise schmaler als ein männlicher ist.

Wenn es um Modelle von Inline Skates für Damen geht, ist der Bladerunner von Rollerblade Advantage Pro XT eine gute Wahl sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Skater, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis suchen. Die Inline Skates für Damen Rollerblade Zetrablade sind eine optimale Lösung für alle, die ein reibungsloses Skaterlebnis und volle Kontrolle über die Fahrt suchen. Wenn Sie mit Inline Skaten noch nicht vertraut sind, erleichtert dieses Modell Ihren Lernprozess durch zusätzliche Unterstützung.