Skateparks in Deutschland

sk8park.de zeigt dir die besten Skateparks in Deutschland. Bei einem Skatepark kann es sich sowohl um einen Indoor Skatepark / Skatehalle als auch um einen Outdoor Skatepark handeln. In der Regel sind sie für alle Rollsportarten zugänglich.

Allerfornia ist der beste Park im Osten Hamburgs. Sehr sauber, großzügig, bester Untergrund! Jugendliche ehrenamtliche Mitglieder haben hier mitgeholfen den Park Wirklichkeit werden zu lassen, entsprechend wird der Platz auch unter den Jugendlichen in Schuss gehalten.
Skatepark am Jugendzentrum "EPI-Zentrum". Er befindet sich direkt an der U-Bahn-Haltestelle "Hombruch Hallenbad". Mit dem Auto kann man am besten auf dem Parkplatz an der Kieferstraße 36 parken. Es ist kostenlos und keine 100 Meter entfernt.
Skaten. Ballin‘. Und was für Mountainbikes ist da auch. Ein kleiner überschaubarer Platz, jedoch mit ausreichend Möglichkeiten dein Board mal richtig auszuführen. Direkt dahinter: ein Streetbasketball Platz, um mit deinen Homes und Homegirls richtig einen weg zu dunken.
Club Mumbai Palais nicht nur auf rund 640 Quadratmetern Verkaufsfläche Skatewear und Skateboards. Zusätzlich zum neuen Online-Skateshop gibt es bei uns im Untergeschoss extra für Euch eine Mini-Ramp. Kommt gerne vorbei und nutzt diese!
Der lang ersehnte Neubau dieses 485m² großen Beton-Skateparks wurde von der JuMo Sinsheim geleitet. Die Baukosten des Projekts beliefen sich auf rund 160.000€. Bei der Planung wurden Local Skater im Rahmen von Beteiligungs-Workshops mit einbezogen.
Der 2000 m² große Skate- und Bikepark in Füssen bereitet Fans jeglichen Rollsports einen riesige Freude. Er besitzt eine Streetarea und einen Pumptrack, die farblich voneinander getrennt sind. Im Sommer werden dort regelmäßig Wettbewerbe ausgetragen.
Der 730 m² große Skateplaza wurde im April 2013 eröffnet. Vor dem Bau haben lokale Skater über Entwürfe von unterschiedlichen Skatepark Designern abgestimmt. Vor allem wurden die Ideen von Anker Rampen (skatepark construction) umgesetzt.
Kennzeichnend für den Skatepark in Berlin-Lichtenrade ist der große Wallride. Er ist für Skateboard-, BMX- und Scooter-Fahrer geeignet. Neben dem Skatepark befindet sich noch eine Sportanlage.
Dieser etwas abgelegene Outdoor Skatepark ist bei Streetskatern sehr beliebt. Die Skatefläche liegt etwas tiefer als das restliche Gelände. Lines können so mit viel Schwung von den Ramps gestartet werden.
Der Skatepark ist ruhig gelegen und eignet sich vor allem für Fortgeschrittene Skater, die ungestört ihre Skills verbessern wollen. Der Skatepark grenzt an ein Jugendzentrum.
Dieser 500 m² große Streetplaza befindet sich im Stadtbezirk Sendling-Westpark. Er ist bei Skatern aufgrund seiner zahlreichen Obstacles sehr beliebt. Die Planung des Skateparks erfolgte durch das Münchner Sozialreferat.
Die Fläche des Outdoor Beton Skateparks in Neuaubing beträgt 270 m². Der Skatepark liegt innerhalb der Grünanlage an der Wiesentfelser Straße. Er ist vor allem gut zum Vert Skateboarding geeignet.
Seit 1997 steht die Halfpipe im Stadtteil Freiburg Landwasser. Sie ist 3,60 Meter hoch und 12 Meter breit. Die Rampe ist bei Skatern sehr beliebt, da sie trotz ihrer Größe kostenfrei genutzt werden kann.