YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0iZWxlbWVudG9yLXZpZGVvLWlmcmFtZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIHRpdGxlPSJ5b3V0dWJlIFZpZGVvIFBsYXllciIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9KWXV3WGpsVHFadz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZhbXA7c3RhcnQ9MCZhbXA7ZW5kJmFtcDt3bW9kZT1vcGFxdWUmYW1wO2xvb3A9MCZhbXA7Y29udHJvbHM9MSZhbXA7bXV0ZT0wJmFtcDtyZWw9MCZhbXA7bW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MCI+PC9pZnJhbWU+
Ebenso bekannt als: BS Shuvit, Backside Shuvit
Beim Pop Shuvit handelt es sich nicht um einen klassischen Flip, sondern um eine Rotation. Das ist zumeist der aller erste Trick, den Anfänger erlernen. Für den Shuvit ist vor allem die Bewegung des hinteren Fußes ausschlaggebend. Du drückst mit ihm das Tail nach hinten, damit das Board um 180 Grad rotiert. Gleichzeitig springst du ein Stück nach vorne, um das Board in der Landing Zone zu catchen.

Die meisten Skater beantworten diese 10 Fragen falsch

Kennst du die richtigen antworten?