Die Geschichte des Waveboards

Bei Funsportarten steht, wie der Name schon sagt, der Spaß im Vordergrund. Dazu gehört beispielsweise das Waveboard, was frei übersetzt so viel wie „Wellenbrett“ bedeutet. Doch woher kommt das Waveboard Original? In diesem Beitrag stellen wir euch die Entstehung vor.
die geschichte waveboards

Die Vorgänger des Waveboards – Inlineskates & Co.

Die Anfänge von Waveboarden: Surfen auf Asphalt

Anzeige

Das neue Waveboard aus dem Hause Schildkröt besticht durch großartige Fahreigenschaften bei gleichzeitig geringem Gewicht Großes Kunststoff-Deck (79,5 x 22cm) mit Anti-Rutsch Noppen für sicheren und festen Stand Beide Plattformen sind durch eine flexible Torsionsfeder miteinander verbunden. 360 Grad schwenkbarer Caster, ausgestattet mit Qualitäts-PU Rollen und ABEC7 Leichtlaufkugellager Hochwertige, solide Konstruktion. Gesamtgewicht: 2,15kg Maximales Nutzergewicht: 80kg
i
Hochwertig verarbeitetes Waveboard. Aufgrund der hohen Qualität für Anfänger und Profis geeignet Die robuste Bauweise aus Kunststoff und leichtem Metall macht das Board bis 95 kg belastbar. Eine hohe Beweglichkeit und Wendigkeit bleibt gegeben Maße: 86cm x 22,5cm x 11cm, Gewicht: 3.3kg Die Rollen leuchten während der Fahrt und sind aus extra hartem Kunststoff gefertigt. Der Durchmesser der Leuchtrollen beträgt 80mm Im Lieferumfang sind enthalten: 1 x Casterboard (Waveboard), 1 x passende Tragetasche in schwarz, 1 x Werkzeug, 1 x CD
i
Das etwas leichtere Einsteigerboard vom Erfinder des Waveboards, der Trendsettermarke Streetsurfing konkaves Deck, Nose- und Taillift ABEC-5-Kugellager max. Belastung 100kg Altersempfehlung: ab ca. 8 Jahren
i

Wer hat das Waveboard wann erfunden?

Aktuelle Entwicklung – der Wavescooter

Fazit: Für wen ist Waveboarden geeignet?

Waren die Infos hilfreich für dich?

Das könnte dich auch interessieren
Verschiedene Waveboard Tricks zu machen, ist natürlich eine sehr spaßige Angelegenheit. Allerdings, und das solltet Ihr nicht vergessen, können diese Stunts mitunter ziemlich riskant sein.
Um Euch den Einstieg ins Streetsurfing etwas leichter zu gestalten und Euch in absehbarer Zeit zumindest zu einem soliden Boarder zu machen, findet ihr hier Waveboard Anfänger Tipps zum Fahren lernen.