Patagonia Better Sweater Sweatjacke passage blue kaufen

Patagonia Better Sweater Sweatjacke passage blue

Artikelnummer: 36554013212

119.95 

*Preisangabe ohne Gewähr

Patagonia macht es möglich: (Noch) Better Sweater. Eine warme, schlanke Jacke aus weichem 100 % recyceltem Polyesterfleece in Strickoptik mit durchgehendem Reißverschluss. Fair Trade™-zertifizierte Konfektion. Das ist eine kurze Beschreibung zum Patagonia Better Sweater Fleece Jacket. Aber hinter dieser Jacke steckt einfach mehr.Das multifunktionale Better Sweater™ Jacket mit Strickoptik außen und nässeableitendem Fleece innen, kann man über dem Hemd tragen oder auf Wildnistouren unter der Jacke. Sein weiches, wenig auftragendes 339 g/m² Fleece aus 100 % Recycling-Polyester wird nach einem umweltschonenden Verfahren gefärbt, das im Vergleich zu konventionellen Methoden deutlich weniger Chemikalien, Energie und Wasser erfordert. Es kommt mit Flachnähten, die nicht auftragen oder scheuern. Eine Reißverschluss-Brusttasche links verwahrt kleine Dinge. Reißverschluss-Handwärmtaschen schützen die Hände. Der Stehkragen hat eine Schieber-Abdeckung, um den Hals zu schützen. Raglanärmel bieten Komfort unter dem Rucksack. Formstabile, abriebfeste Einfassungen aus Mikropolyester-Jersey an Kragen, Bündchen und Saum. Zudem ist das Produkt Fair Trade™-zertifiziert. Das heißt, dass die Arbeiter einen Zuschlag bekommen. Es kommt mit einem hüftlangen Schnitt. Nun ist alles gesagt und es liegt an dir, diese Jacke für neue Abenteuer zu holen.

Bewerte das Produkt

Verwandte Artikel

Das könnte dich auch interessieren

Tipps zu Skateboarding

Bevor du dein Skateboard selber zusammenzubauen kannst, brauchst du zunächst einmal alle Skateboard Einzelteile. Stell also sicher, dass du bereits ein Deck, Achsen, Rollen, Kugellager und ein Griptape besorgt hast.
Das Verlangen nach einem individuell, zusammengestellten Skateboard wächst, sobald du deine Skills ausgebaut hast. Oftmals passt dann das Set Up von Komplettboards nicht mehr zum persönlichen Fahrstil.
Beim Skaten gibt es die 5 verschiedenen Fußstellungen Regular, Goofy, Fakie, Switch und Nollie. Die Standard Fußstellungen um dich vorwärts zu bewegen sind Regular und Goofy.
Bereits 1910 wurden Rollschuhe patentiert. Skateboards traten aber offiziell erst in den 1950ern in Erscheinung. Die ersten Boards waren nicht mehr als flache Holzbretter mit Rädern.