DC Pure Elastic Skate Shoes black camouflage kaufen

DC Pure Elastic Skate Shoes black camouflage

Artikelnummer: DE304757319

49.95 

*Preisangabe ohne Gewähr

Die DC Pure Elastic Skate Shoes für Jungs sind eine Neuauflage des DC Klassikers mit einem coolen Update. Superstarke elastische Schnürsenkel in Verbindung mit einem inneren Gummiband geben dir die Leichtigkeit eines Slip-Ons mit dem Look eines Schnürschuhs. Alle weiteren wichtigen Features dieses DC Evergreens sind natürlich auch am Start.

FeaturesSkateschuhe für Jungs von DCSuperstarke elastische Schnürsenkel mit einem inneren GummibandDC Logo auf der Seite und ZungeZehenschutzkappe aus Gummi für mehr HaltbarkeitBelüftungslöcher für AtmungsaktivitätObere Öse aus MetallPolsterung an Zunge und Kragen für mehr KomfortVulkanisierte Konstruktion für besseres Boardgefühl und SohlenflexAbriebfeste, griffige GummiaußensohleDie unverkennbare vertiefte Pill-Pattern-Lauffläche von DC

Bewerte das Produkt

Verwandte Artikel

Adiletten sind nicht nur ein Must-Have für Sportler, sondern auch für alle, die mit bequemen Schuhen durchs Leben gehen wollen. Noch dazu ist es ein absoluter Adidas Classic! FeaturesStrapazierfähiger und schnell trocknender Bandagenverschluss aus SynthetikKomfortables Textil-InnenfutterKomfortabel geformtes Fußbett für lang anhaltenden KomfortGemusterte Laufsohle für optimale Griffigkeit
i
FeaturesStone and Locket Daisy Skater EarringsSkate-inspirierte Daisy-AnhängerZwei Ohrringe 
i
Klassisch gut in Qualität und Design, so kennen und lieben wir Zero Skateboards. Egal, ob Anfänger oder fortgeschrittener Skater, das Fiend Skull 8.25″ Skateboard Deck ist optimal für jedes Skate-Level und Terrain geeignet. Riding StyleDas Board eignet sich für jedes Terrain. Street und Park, genauso wie Mini-Ramp. ShapeDas Shape des Decks ist klassisch: Die Nose ist etwas länger als das Tail und die Concave sorgt für einen sicheren Stand. FeaturesZero X MisfitsFiend Skull 8.25″ Skateboard DeckOptimal für Einsteiger sowie fortgeschrittene Skater
i
Zu diesem Produkt gibt es im Moment keine Beschreibung.
i
FeaturesGirl Skateboardfertig montiert93 Til SerieGirl Logo Skateboard-Rollenoptimal für Einsteiger bis fortgeschrittene Skater 
i

Das könnte dich auch interessieren

Veredelt durch einen robusten Stoff, ist der Herschel Miller Backpack im kompakten Stil auf urbane Abenteuer ausgerichtet. FeaturesGestreifte Stoffauskleidung15″ LaptoptascheDoppelte Tragegriffe obenZwei-Wege-ReißverschlussZwei Taschen für Flaschen an den SeitenSchultergurte mit Air-Mesh-Polsterung
i
FeaturesWeiches, schweres 190 g/㎡ JerseyRippstrickkragenLabel-Patch auf der Brusttasche
i
Der Kazane Aaroni Sweater kommt mit lässigen Logo Applikationen am Ärmel, einer Logo Stickerei auf der Brust und einem gemütlichen, klassischen Schnitt. Das Colourblock-Design sorgt für einen frischen Style. FeaturesKazane Aaroni Sweater für Herren Colourblock-DesignLogo ApplikationenLogo Stickerei
i
Die REELL Reflex Easy Pants bieten dir eine bewährte Passform mit komfortablen Baumwoll-Mischgewebe. Die Reflex Easy sind perfekt für das Büro und Tage in der Stadt. Mit ihren klassischen Chino-Details, tonalen Steppnähten und der Logostickerei sorgen sie für einen cleanen Look im REELL Style. FeaturesREELL Reflex Easy Check PantsGesäßtaschenKordelzug am BundLogo Details 
i
FeaturesHUF Digital Dream Triple Triangle T-Shirt für HerrenGroßer, Musik-inspirierter Druck hintenKleinerer Druck vorne Hochwertige Verarbeitung HUF Logo-Flag
i

Tipps zu Skateboarding

Bevor du dein Skateboard selber zusammenzubauen kannst, brauchst du zunächst einmal alle Skateboard Einzelteile. Stell also sicher, dass du bereits ein Deck, Achsen, Rollen, Kugellager und ein Griptape besorgt hast.
Das Verlangen nach einem individuell, zusammengestellten Skateboard wächst, sobald du deine Skills ausgebaut hast. Oftmals passt dann das Set Up von Komplettboards nicht mehr zum persönlichen Fahrstil.
Beim Skaten gibt es die 5 verschiedenen Fußstellungen Regular, Goofy, Fakie, Switch und Nollie. Die Standard Fußstellungen um dich vorwärts zu bewegen sind Regular und Goofy.
Bereits 1910 wurden Rollschuhe patentiert. Skateboards traten aber offiziell erst in den 1950ern in Erscheinung. Die ersten Boards waren nicht mehr als flache Holzbretter mit Rädern.