Die besten Longboard Bremstechniken

Auf dem Longboard zu bremsen fällt gerade vielen Anfängern schwer. Aus diesem Grund sollte man sich frühzeitig darauf konzentrieren die wichtigsten Techniken zu üben. Im Folgenden lernst du die vier wichtigsten Longboard Techniken kennen.

Bremstechnik #1: Ausrollen

Bremstechnik #2: Sliden

Anzeige

Longboard Slidehandschuhe von Loaded hochwertiges perforiertes Leder für eine lange Haltbarkeit, Atmungsaktivität und Komfort Carbon-Verstärkung an den Fingerknöcheln; Gummi-Verstärkung an den Fingern Coolmax-Gewebe in Inneren sehr leichte Plastikpucks; Reflektoren an den Handoberseiten
i
Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet Besteht aus Leder Kevlar-Verstärkung an den Fingerkuppen Kommt mit Ballen-Slidepuck, Fingerbar und Daumenpuck Perfekter Sitz durch elastisches Klettband am Handgelenk
i
Material: Mikrofaser + Polyester + Schieber Farbe: Schwarz und Gelb Diese Handschuhe verwenden körniges Schleifgewebe auf den Handflächen, schützen die Hände effektiv vor Beschädigungen. Atmungsaktives Mesh-Gewebe an der Fingernaht, elastisch und schwer zu verformen. Diese Geschwindigkeitsbremshandschuhe mit dicker EVA-Dichtung an der Handrückseite und den Knöcheln, ergonomisches Design und verstärken den Schutz der Hand. Gewicht: 450 g
i

Bremstechnik #3: Carven

Bremstechnik #4: Abspringen

Waren die Infos hilfreich für dich?

Das könnte dich auch interessieren
Was ist bei der Größe des Longboards zu beachten? Wann ist ein schmales und wann ist ein breites Longboard die richtige Wahl? Wenn es um die Größe des Longboards geht, müssen einige wichtige Aspekte beachtet werden.
Ab und zu ist es notwendig das Griptape zu wechseln, um die gewohnte Sicherheit gewährleisten zu können. Für die Umsetzung sollte man sich etwas Zeit nehmen, denn die Anbringung des Griptapes erfordert akkurates Arbeiten.
Die Longboard Pflege scheint im ersten Moment nach mehr Arbeit zu klingen als es tatsächlich ist. Um sicher fahren zu können und Stürze aus technischen Gründen zu vermeiden, ist es sogar sehr wichtig sein Longboard regelmäßig zu warten.
Longboarden oder auch Longboard-cruisen gehört zu den populärsten Trendsportarten weltweit. Kaum ein anderer Sport verzeichnete in den letzten Jahren solche Zuwachsraten. Im Folgenden erfährst du wie man einen Manual, einen Pivot und einen G-Turn macht.
Ob Longboard Anfänger oder Fortgeschrittener, beginnt man sich für eine Sportart zu begeistern, möchte man schnell auch etwas zur Geschichte rund um das neue Lieblingshobby wissen. Longboarden ist trendy, top aktuell und beliebt.
Hilf anderen Skatern dabei die besten Skateparks in deiner Stadt zu finden
So muss niemand mehr umsonst zum falschen Spot fahren