Wie macht man einen Daydream Flip?

Ebenso bekannt als: Varial Double Heelflip
Der Daydream Flip ist das Gegenteil vom Nightmare Flip. Beim Daydream Flip handelt es sich um einen Varial Double Heelflip. Das Board bewegt sich also Frontside Shuvit um 180 Grad und dabei wird es zweimal geflipped. Der Daydream Flip ist für viele Skater schwieriger als der Nightmare Flip (Varial Double Kickflip)

% Black Friday Weekend%

Jetzt Angebote sichern