Wie macht man einen 360 Shuvit?

Der 360 Shuvit sieht einem Pop Shuvit sehr ähnlich, nur dass du das Board um 360 Grad, anstatt um 180 Grad drehst. Der Trick sieht einfacher aus als er letztendlich ist. Der Schlüssel zum 360 Shuvit liegt in der Positionierung des hinteren Fußes. Jeder positioniert ihn etwas anders, um die 360 Grad Drehung zu schaffen.

Finde also zunächst heraus, wie du deinen hinteren Fuß auf dem Tail positionierst. Anschließend ist es wichtig, dass du beim Pop hoch genug springst, damit das Board genügend Zeit hat sich zu drehen und deine Füße die Rotation nicht behindern.

% Black Friday Weekend%

Jetzt Angebote sichern